Zum Inhalt springen

Bewerbungstipps

Gut vorbereitet überzeugen.

Sie interessieren sich für eine Karriere bei Stump-Franki und möchten sich für eine offene Stelle bei uns bewerben? Großartig.

Um unser erstes Kennenlernen optimal zu gestalten, haben wir für Sie ein paar Bewerbungstipps zusammengefasst.

Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihre Visitenkarte.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Diesen Spruch kennen Sie vielleicht bereits. Aber gerade bei Bewerbungen ist der erste Eindruck tatsächlich mitentscheidend.

Unsere Empfehlung: Investieren Sie Zeit in Ihre Bewerbungsunterlagen. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen gut vermitteln können. Erklären Sie, warum Sie bei uns arbeiten möchten. Und welchen Beitrag Sie für den Erfolg von Stump-Franki leisten können.

Fassen Sie alle wesentlichen Informationen in einem persönlichen Motivationsschreiben und Ihrem Lebenslauf kompakt zusammen. Ergänzen Sie Ihre Unterlagen um relevante Zeugnisse. Wir erwarten uns zumindest das Zeugnis des höchsten Schulabschlusses – oder des letzten Arbeitgebers, sofern Sie zuvor schon berufstätig waren.

Und hier noch ein paar Eckpunkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Dokumente vorbereiten:

Motivationsschreiben.

Sie wollen unser Interesse wecken? Dann sollten Sie dieses Schreiben ansprechend formulieren und folgende Punkte beachten:

  • Schreiben Sie uns, was Sie an der ausgeschriebenen Position interessiert und warum Sie eine Bereicherung für unser Stump-Franki-Team wären.
  • Wenn Sie sich initiativ bewerben, lassen Sie uns wissen, in welchem Bereich, an welchem Standort und warum Sie genau bei Stump-Franki arbeiten möchten.
  • Adressieren Sie Ihr Anschreiben bitte direkt an die Kontaktperson, die im Inserat angeführt ist.
  • Geben Sie Ihre vollständige Anschrift an. Wichtig: Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer bekannt zu geben, unter der wir Sie tagsüber gut erreichen können.

 

Lebenslauf.

Im Idealfall ermöglicht Ihr Lebenslauf eine schnelle Orientierung und Einschätzung Ihres bisherigen Werdegangs. Dabei ist es wichtig, die folgenden Aspekte zu berücksichtigen:

Formale Kriterien.

  • Wählen Sie eine übersichtliche und gut strukturierte Darstellungsform.
  • Setzen Sie auf aussagekräftige Stichworte.
  • Verzichten Sie auf ausführlich formulierte Texte.
  • Denken Sie daran, Ihre konkreten beruflichen Tätigkeiten mit genauen zeitlichen Angaben anzuführen. Bitte auf den Monat genau, damit wir die Dauer Ihrer Arbeitsverhältnisse nachvollziehen können.
  • Und wenn Sie möchten, schicken Sie uns ein Foto von Ihnen. Idealerweise eine Aufnahme, die Sie so zeigt, wie wir Sie im Berufsalltag erleben würden.

 

So wird Ihr Lebenslauf aussagekräftig.

Papier ist geduldig. Das wissen wir alle. Wir empfehlen Ihnen daher, ein möglichst genaues Bild von Ihnen zu zeichnen und Ihre Kenntnisse realistisch einzuschätzen. Übertreibungen kommen meist im Bewerbungsgespräch zu Tage und verursachen Frustration auf beiden Seiten. Ihr Lebenslauf sollte folgende Inhalte abdecken:

  • Persönliche Daten
  • Ausbildung
  • Berufserfahrung bzw. Praktika, studienbegleitende Tätigkeiten
  • Eventuelle Auslandsaufenthalte
  • Sonstige Kenntnisse und Zusatzqualifikationen
  • Fremdsprachen
  • EDV-Kenntnisse
  • Sonstige Aktivitäten wie z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Sport oder Hobbys
  • Ort, Datum


Wir freuen uns, wenn unsere Tipps für Sie hilfreich sind und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung.

Stressfrei in Ihr Bewerbungsgespräch.

Ihre Unterlagen haben uns neugierig gemacht und wir würden Sie gerne persönlich kennenlernen. Im Bewerbungsgespräch möchten wir mehr über Ihre Ausbildung, Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Interessen erfahren. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, um sich selbst und Ihre individuellen Vorzüge authentisch zu präsentieren.
 

Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor.

Bevor Sie zu uns kommen, lesen Sie sich das Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Position nochmals genau durch. Überlegen Sie sich, weshalb Sie die ideale Besetzung für genau diese Position sind. Informieren Sie sich auf unserer Website über unser Unternehmen und notieren Sie sich gegebenenfalls offene Fragen. Davon profitieren Sie gleich zweifach: Sie werden sehen, dass Sie die Situation als weniger stressig erleben. Gleichzeitig zeigen Sie uns, dass Sie wirklich an einer Tätigkeit bei Stump-Franki interessiert sind.

Vier Bereiche, über die Sie sich vor unserem Gespräch Gedanken machen sollten.

Ihre Motivation.

  •  Warum haben Sie sich bei uns beworben?
  •  Warum hat Sie diese konkrete Position angesprochen?
  •  Was wissen Sie über Stump-Franki?

 

Ihre beruflichen Visionen und Ziele.

  • Welchen Herausforderungen haben Sie sich bereits erfolgreich gestellt?
  • Welche beruflichen Ziele haben Sie kurz- bzw. langfristig?

 

Ihre Selbsteinschätzung.

  •  Wie charakterisieren Sie sich selbst?
  •  Was sind Ihre Stärken?
  •  Wo sehen Sie selbst noch Entwicklungspotenzial?

 

Ihre Fragen an uns.

Sie möchten mehr über Stump-Franki oder die ausgeschriebene Position erfahren? Unser Gespräch ist der perfekte Zeitpunkt dafür.