Zum Inhalt springen

Staubmessungen

Lufthygiene als Menschenrecht.

Wegen Umweltschutz und Arbeitsschutz sind bei vielen Bauvorhaben Immissionsüberwachungen hinsichtlich staubförmiger Verunreinigungen durchzuführen. Hierbei werden die Emmissionen der Luft im Bereich der Bautätigkeit durch die Ermittlung der Staubmasse und Partikelanzahl sowie die Partikelgrößen messtechnisch erfasst.

Die Auswertung der Messergebnisse des Langzeitmonitorings hinsichtlich der gegebenen Grenzwerte dient der Limitierung von Schadstoffen in der Athmosphäre. Dadurch werden schädliche Auswirkungen auf Mensch und Umwelt vermieden. 

Wenn Sie mehr über unseren Service im Bereich der Staubmessungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gerne. 

Unsere Ansprechperson für Staubmessungen.