Zum Inhalt springen

Injektionen . Verfüllungen

Sicher jeden Raum gefüllt.

Injektionen zur Verfestigung bei schwierigen Baugrundverhältnissen gehörten von Beginn an zum Leistungsspektrum der Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH. Die Injektionstechnik wird bei Unterfangung von Gebäuden, Felssanierungen sowie Untergrundabdichtungen für Talsperren und Baugruben eingesetzt. Darüber hinaus führen wir Injektionen für Rohrschirmdecken und kontrollierte Bauwerkshebungen aus.

Bei den Injektionsarbeiten setzen wir auf Mischanlagen und Injektionscontainer mit hochentwickelter Technik, die alle wesentlichen Herstellparameter aufzeichnen und der computerunterstützten Auswertung zur Verfügung stehen. In Abhängigkeit von den Zielen der Bauaufgabe und den örtlichen Randbedingungen auf der Baustelle variieren die einzusetzenden Injektionsmittel.

So werden chemische Injektionen zum Beispiel für horizontale Dichtungssohlen oder für Bodenverfestigungen auf Silikat-Gel-Basis ausgeführt. Ebenso können spezielle Rezepturen auf Bitumenbasis oder aus Kunstharzkomponenten in Sonderfällen als Injektionsmedium verwendet werden. Weiterhin können Ultrafeinzemente als umweltfreundliche Alternative zur Chemikalinjektion eingesetzt werden.

Bei Arbeiten an denkmalgeschützten Bauwerken werden von Stump-Franki Gründungen und Mauerwerk mit den Mitteln der Injektionstechnik erfolgreich vergütet und saniert.

Ihre Ansprechpartner für Injektionen . Verfüllungen

Nord
Markus Wenke Regionalleiter Region Nord . Niederlassungsleiter
Ost
Patrick Günther Regionalleiter Region Ost . Niederlassungsleiter
Süd
Thomas Ernst Regionalleiter Region Süd . Niederlassungsleiter
West
André Schürmann Regionalleiter Region West . Niederlassungsleiter