Zum Inhalt springen
News

Stump Franki realisiert multifunktionale Bohrpfahlwand für neues Einkaufszentrum in Unna

Im Zentrum von Unna entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Mühle Bremme ein neues Einkaufszentrum. Stump-Franki Spezialtiefbau, Niederlassung Düsseldorf, ist mit der Sicherung der Baugrube beauftragt.

Unna Bohrpfahlwand IMG 1851 R

Für das Einkaufszentrum Mühle-Bremme in Unna kam eine tangierende Bohrpfahlwand zum Einsatz. © Stump-Franki

Die herausfordernde Lage des Baugrundstücks bedingt das Vorgehen der Spezialtiefbauexpertinnen und -experten: Der knapp 6 Meter tiefe Baugrubenaushub musste unmittelbar neben der nördlich verlaufende Bahntrasse „Dortmund-Soest“ ausgeführt werden. Die auf Rammpfählen gegründete Schallschutzwand sowie die flach gegründeten Oberleitungsmasten ergaben anspruchsvolle Randbedingungen. Um die Standsicherheit der Bahnbauwerke bei der Baugrubenerstellung und der permanenten Geländestützung zu gewährleisten, kam eine tangierende Bohrpfahlwand zum Einsatz. Die Pfähle wurden hierbei in den vorliegenden Sandmergelstein abgesenkt und mit temporären Verpressankern gesichert, um horizontale Verformungen zu vermeiden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Seite des Entwurfsverfassers und Baugrundgutachters.